Sie sind hier: Startseite Services Zweitveröffentlichung Zweitveröffentlichung

Zweitveröffentlichung

Wussten Sie schon, dass Sie Ihre bereits in einem Verlag erschienene Publikation auf unserem institutionellen Repositorien bonndoc im Open Access „zweitveröffentlichen“ können? Möglich wird dies durch das sogenannte Zweitveröffentlichungsrecht (§ 38 Abs. 4 des Urheberrechtsgesetzes)! Das wissenschaftliche Zweitveröffentlichungsrecht bedeutet, dass ein wissenschaftlicher Beitrag zwölf Monate nach der Erstpublikation noch einmal öffentlich zugänglich gemacht werden darf.

Für das wissenschaftliche Zweitveröffentlichungsrecht gelten folgende Voraussetzungen:

  • Der Beitrag muss in einer periodisch mindestens zweimal jährlich erscheinenden Sammlung erschienen sein.
  • Der Beitrag muss im Rahmen einer mindestens zur Hälfte mit öffentlichen Mitteln geförderten Forschungstätigkeiten entstanden sein.
  • Die Zweitveröffentlichung darf keinem gewerblichen Zweck dienen.
  • Es darf nur die vom Verlag akzeptierte Manuskriptversion zweitveröffentlicht werden.
  • Die Quelle der Erstpublikation muss angegeben werden.
  • Der Beitrag darf erst 12 Monate nach Erstveröffentlichung öffentlich zugänglich gemacht werden.

 

Artikelaktionen